Rund um Rüdesheim

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:30 h 6,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
440 hm 440 hm 328 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Zu Besuch bei Hildegard und Germania: Stilvolle Weinberg- und lauschige Waldwege verbinden herausragende Sehenswürdigkeiten in direkter Nähe zum trubeligen Rüdesheim. Während die Abtei St. Hildegard, kolossal und ehrwürdig zugleich, das Andenken ihrer Namenspatronin pflegt, überblickt die walkürische »Germania« von ihrem Sockel zumeist eine Vielzahl von Seilbahntouristen. Beschaulicher wird es am Jagdschloss und im verwinkelten Assmannshausen, während die Ruine Ehrenfels den Geist der Rheinromantik belebt.

💡

Trotz des regen Besucheransturms des Klosters gestattet ein Aufenthalt in der Kirche einen Augenblick der Besinnung.

Die Tour stammt aus dem Wanderführer „Rund um Frankfurt“ von Gerhard Heimler und Thorsten Lensing, erschienen im Bergverlag Rother.

Anfahrt

Über A 66 und B 42 bis Rüdesheim am Rhein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Frankfurt Hbf mit der Bahn (VIA) bis zum Bahnhof Rüdesheim.

Bergwelten entdecken