15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Kienbergl - Kleiner, aber feiner Aussichtsberg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
6,5 km
Aufstieg
433 hm
Abstieg
433 hm
Max. Höhe
1.135 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Auf der Deutschen Alpenstraße umfährt man zwischen Schmelz und Zwing einen nicht besonders hohen, aber keck und steil aufragenden Gipfel: Das Kienbergl (1.135 m), in der Region Chiemgau in Oberbayern, ist wie der gegenüberliegende Falkenstein durch seine frei stehende Lage ein herrlicher Aussichtspunkt.

Der Wanderweg in den Chiemgauer Alpen wird ab der Abzweigung steiler und kehrenreich, ist aber ein guter Steig. Trittsicherheit ist bei dieser Tour notwendig, bei nassen Verhältnissen wird der Weg unangenehm, das gilt besonders für die Abstiegsvariante.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Chiemgauer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

Die Moaralm ist von Inzell aus auch mit einer Pferdekutsche erreichbar.

Anfahrt

Von der A 8 Ausfahrt Siegsdorf über die B 305 nach Inzell / Schmelz.

Parkplatz

Inzell, Schmelz, ausgeschilderter, großer Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Inzell, Schmelz fahren.

Bergwelten entdecken