15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Runda da Vastur ab Sent

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:10 h
Länge
6,5 km
Aufstieg
305 hm
Abstieg
305 hm
Max. Höhe
1.728 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Die familienfreundliche und aussichtsreiche Wanderung im schweizerischen Graubünden führt ausgehend vom stolzen Dorf Sent, mit seiner markanten Kirchturmspitze, über breite Naturstraßen nach Vastur. Begleitet wird man auf diesem Ausflug vom herrlichen Panorama der Silvretta Gruppe.

💡

Diese Wandertour kann in beiden Richtungen begangen werden und ist ganzjährig begehbar. Im Winter können Teile der Wanderung auch mit dem Schlitten abgefahren werden. 

Sent, das prächtige Engadiner Dorf, liegt auf 1.440 m und ist geprägt von seiner markanten Kirchturmspitze. Dieser idyllische Ort lädt zum Erkunden ein. Verwinkelte Gassen, Dorfbrunnen und Sgraffito verzierte Engadiner Häuser wollen entdeckt werden. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27 bis nach Sent

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf der H27 bis Sent

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf der H27 bis Sent

Parkplatz

Parkplätze am Anfang vom Dorf in der Tiefgarage oder am Ende des Dorfes auf dem Parkplatz Triench.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin stündlich bis Scuol-Tarasp

Weiter mit dem PostAuto bis zur Haltestelle Sent, Platz

Bergwelten entdecken