Geologielehrweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht – – – – 2,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
180 hm 170 hm 1.030 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Lehrreiches Wandern in der Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern in Salzburg. Selten wurde die alpine Geologie so spannend und leicht verständlich aufbereitet, wie beim Geologielehrweg „Blick ins Tauernfenster” im Untersulzbachtal.

Der Themenweg führt vom Gasthof Schütthof weg entlang des imposanten Naturdenkmals Untersulzbachwasserfall bis hin zum Martinstollen der historischen Kupferbergbaustätte Hochfeld. Während des gesamten Weges gewähren mehrere Stationen faszinierende Einblicke in die Geologie des Tauernfensters. 

In verständlicher Weise behandeln die Inhalte der einzelnen Stationen in verständlicher Weise sowohl die Entstehung der Hohen Tauern, deren geologischen Aufbau und die kulturgeschichtliche Entwicklung des Erz- und Mineralbergbaues im Untersulzbachtal.

Angelangt am  Bergbauareal des stillgelegten Kupferbergwerks Hochfeld erhalten Besucher einen Einblick in das ehemalige Bergbaugeschehen sowie in die geologische Entwicklungsgeschichte der Hohen Tauern. Die wiederaufgebaute und liebevoll gestaltete Knappenstube sowie die renovierten historischen Bergbaugebäude im Bereich der Alten Schmiede und Kochstube nahe des Martinsteges stellen markante Stützpunkte des Lehrweges dar.

💡

Nach soviel Wissensvermittlung lädt der Gasthof Schütthof, welcher auch der Ausgangspunkt des Lehrpfades ist, zur Stärkung ein. 

Anfahrt

Von Norden
Von München kommend über die A8, A93 und A12 bis zur Autobahn Ausfahrt Kufstein Süd, weiter auf der B178 Richtung St. Johann in Tirol. Von hier auf der B161 über Kitzbühel, Jochberg und den Pass Thurn nach Mittersill. Von Mittersill auf der B165 bis nach Neukirchen.

Von Westen
Von Innsbruck kommend auf der A12 bis zur Ausfahrt Wörgl Ost – Zillertal. Weiter auf der B169 und B165 via Gerlos und Königsleiten bis nach Neukirchen.

Von Osten 
Kommend von Wien – Salzburg auf der A1 und A10 bis zum Autobahnkreuz Pongau-Bischofshofen. Weiter auf der B311 Richtung Zell am See und auf der B168 und B165 bis nach Neukirchen.

Von Süden
Kommend von Villach (Kärnten) auf der A10 Richtung Spittal an der Drau bis zur Ausfahrt Lendorf – Lienz, weiter auf der B100 bis Lienz und weiter auf der B108 bis Mittersill. Von hier auf der B165 bis Neukirchen.

Von Neukirchen auf der B165 in Richtung Ortsteil Sulzau fahren und nach der Salzachbrücke links abbiegen zum Gasthof Schütthof.

Parkplatz

Direkt beim Gasthof Schütthof sind Parkplätze vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug der ÖBB oder dem Postbus bis zur Haltestelle Neukirchen Sulzbachtäler. Der Gasthof Schütthof ist nur 10 min von der Haltestelle entfernt. 

Wandern • Tirol

Oberstalleralm

Dauer
0:50 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,5 km
Aufstieg
190 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Tirol

Kinderlehrweg Kals

Dauer
– – – –
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,4 km
Aufstieg
110 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken