Blumenwanderweg Gaisbachtal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 3,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
460 hm 31 hm 1.383 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Was in der Nationalparkregion Hohe Tauern und im Raurisertal alles am Wegesrand blüht, erfährt man auf dem Blumenwanderweg in das Gaisbachtal. Einige toll gestaltete Blumenschautafeln informieren über die Flora in der Region.

Bei der Karalm (1.418 m) angekommen, kann man bei einer Erfrischung auf der sonnigen Terrasse die imposanten Gipfel der Salzburger Goldberggruppe betrachten.

💡

Die schöne Karalm (1.418 m) bietet nicht nur leckere Pinzgauer Spezialitäten und eine aussichtsreiche Terrasse, sondern auch komfortable Zimmer zum Übernachten.

Anfahrt

Von Osten
Auf der A10 Tauernautobahn bis Knoten Pongau/Bischofshofen, danach auf der B311 in südwestlicher Richtung bis Taxenbach.

Von Westen
Auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Wörgl-Ost, danach auf der B178 in östlicher Richtung bis Sankt Johann in Tirol. Nun auf die B164 wechseln und bis Saalfelden fahren. Weiter auf der B311 in südöstlicher Richtung bis Taxenbach.

In Taxenbach rechts auf die Rauriser Bundesstraße abbiegen, bis Rauris fahren.

Parkplatz

Parkmöglichkeit Parkplatz Gaisbachtal oder Rauris Zentrum (kostenlos).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus Linie 640 zur Bushaltestelle „Rauriser Bergbahnen".

Wandern • Salzburg

Zur Schober Alm

Dauer
1:40 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,9 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
130 hm

Bergwelten entdecken