Anzeige

Entlang des Sagwassers zum Tummelplatz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 12,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
453 hm 453 hm 1.196 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Die Wanderung entlang des Sagwassers zum Tummelplatz ist eine moderate Tour durch die Wälder des Nationalparks Bayerischer Wald.

Der Weg führt stetig bergauf an Gewässern entlang und ist mit 453 Höhenmetern in gut drei Stunden zu bewältigen. Oben bietet sich die Gelegenheit, die Aussicht über die Wälder Niederbayerns vom Gipfel des Großalmeyerschloss (1.196 m) zu genießen.

💡

Unter dem Motto „Natur Natur sein lassen“ wird im Nationalpark Bayerischer Wald die natürliche Dynamik der Lebensgemeinschaften geschützt ohne dass der Mensch in das Ökosystem eingreift. Zum Schutz bedrohter Tier- und Pflanzenarten dürfen in bestimmten Bereichen des Nationalparks die markierten Wege nicht verlassen werden (Wegegebot).

Am Tummelplatz bietet sich die Möglichkeit für einen kurzen Abstecher. Direkt an der Tummelplatzhütte beginnt ein Steig, der in etwa zehn Minuten auf das Großalmeyerschloss (1.196 m) führt. Von hier aus hat man eine herrliche Aussicht auf den Lusen und die Umgebung.

Anfahrt

Auf der A3 bis Deggendorf, dann auf der B533 Richtung Grafenau und weiter bis zum Parkplatz Sagwassersäge

Parkplatz

Parkplatz Sagwassersäge

Öffentliche Verkehrsmittel

Igelbus: Spiegelau - Nationalpark - Buchwald

Bergwelten entdecken