Jubiläumsweg rund um Ebensee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:15 h 1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – – – – – 431 m

Der kurze und einfache Jubiläumsweg führt rund um den oberösterreichischen Ort Ebensee durch die idyllische Welt der Salzkammergut-Berge. Der Ortsteil Rindbach war im 20. Jahrhundert das Zentrum der Sommerfrische in Ebensee und ein beliebtes Refugium bekannter Künstler und Bankiers – die haben hier ihre Spuren hinterlassen.

💡

In Ebensee kann man auch die Gassel-Tropfsteinhöhle besichtigen. Sie ist bekannt für ihre reichen Tropfsteinvorkommen, deren Farben von reinweiß über gelblich bis zu dunkelbraun reichen und durch die elektrische Beleuchtung besonders schön zur Geltung kommen. Sie ist zweifellos die schönste Tröpfsteinhöhle der Nördlichen Kalkalpen.

Anfahrt

Westautobahn A1 bis Abfahrt Regau, B145 nach Ebensee.

Parkplatz

In Ebensee an der Kreuzung Rindbachstraße und Strandbadstraße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug: Westbahnstrecke 100 Salzburg - Wien bis Attnang-Puchheim. 

Auf der Salzkammergut-Strecke 170 Richtung Stainach Irdning bis zur Bahnhaltestelle Ebensee-Landungsplatz oder zum Bahnhof Ebensee.

Wandern • Oberösterreich

Gmundner Höhenweg

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,5 km
Aufstieg
110 hm
Abstieg
110 hm
Wandern • Oberösterreich

Gustav Klimt Themenweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,1 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
– – – –
Wandern • Oberösterreich

Kirchmühlerkogel

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,8 km
Aufstieg
80 hm
Abstieg
80 hm

Bergwelten entdecken