15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Donausteigrunde: Rundwanderweg Klam

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:00 h
Länge
6 km
Aufstieg
125 hm
Abstieg
125 hm
Max. Höhe
382 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Diese kurze Donausteigrunde um die Gemeinde Klam im unteren Mühlviertel in Oberösterreich dauert nur etwa 1 h und führt über Wald- und Wiesenwege durch die Landschaft am oberen Rand des Machlandes. Fruchtbar und hübsch ist es dort, v.a. aber flach. Bauernhöfe werden passiert und man trifft auf den Donausteig auf dem man wieder nach Klam zurückwandert. Der höchste Punkt liegt auf 382 m.

💡

Die noch bewohnte Burg Klam steht zur Besichtigung bereit und der Burgherr persönlich führt Gäste durch die faszinierenden Räume, u.a. die Burgapotheke und die Waffenkammer. Wem eine Übernachtung a la „Schlafen wie die Grafen" vorschwebt, der kann dies in den historischen Gemächern gern unter Voranmeldung tun.

Anfahrt

Von Linz kommend über die B3 bis Baumgartenberg, danach links abbiegen Richtung Klam.

Von Wien kommend über die A1 bis Ybbs, danach weiter auf der B3 bis Grein, dort rechts abbiegen Richtung Klam

Parkplatz

In Klam; Öffentlicher Parkplatz gegenüber dem Gemeindeamt

Bergwelten entdecken