Ameisenweg Nr. 45

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:00 h 2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
80 hm 80 hm 876 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Dieser einfache Rundweg, ausgehend von Kaltenberg im oberösterreichischen Mühlviertel, ist aufgrund seiner Kürze passend für Spaziergänge nach einem sonntäglichen Mittagsessen mit der Familie. Wer sein Wissen über die Waldameise auffrischen will, ist hier richtig, denn im Verlauf des Weges stößt man nicht nur auf zahlreiche Ameisenhaufen, sondern auch auf eine Hinweistafel über die nützlichen Insekten. Die familienfreundliche Wanderung ist für jedes Wetter geeignet und ist auch mit dem Kinderwagen durchführbar.

💡

Das Augenbründl" ist eine Heilquelle, an der Sie im Verlauf der Tour vorbeikommen. Seinem Wasser wird eine heilende Wirkung zugesprochen, weshalb viele Menschen mit Sehbehinderungen die Quelle aufsuchen. Das hervorragende Wasser wird auch von vielen als Trinkwasser mit nach Hause genommen.

Anfahrt

Ortsausfahrt Linz, weiter auf Mühlkreis-Autobahn/A7/E55; abfahren von Mühlkreis-Autobahn/A7/E55, weiter auf Mühlkreis-Autobahn/A7/E55; Ortseinfahrt Bad Zell, weiter auf Linzer Straße/B124; in Bad Zell links abbiegen.

Folgen Sie Richtung: Unterweißenbach Liebenau, Ortsausfahrt Bad Zell, weiter links abbiegen auf Hauptstraße; halb links abbiegen auf Almstraße; links abbiegen, rechts abbiegen auf Obermühl, scharf links abbiegen, rechts abbiegen auf Kaltenberg.

Wandern • Oberösterreich

Rumetsgraben Nr. 4

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
90 hm

Bergwelten entdecken