Erdpyramidenweg am Ritten – von Klobenstein nach Maria Saal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:40 h 5,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
60 hm 100 hm 1.191 m
Wandern • Trentino-Südtirol

Laranzer Wald

Anspruch
T1
Länge
6,5 km
Dauer
1:30 h

Landschaftlich reizvolle Wanderung am Rittner Hochplateau in Südtirol zwischen dem Endbahnhof der Rittner Schmalspurbahn in Klobenstein und den Erdpyramiden im Finsterbachgraben bei Mittelberg. Der Panoramablick von der Rittner Hochfläche in den Sarntaler Alpen auf das mächtige Schlernmassiv und auf die Seiser Alm ist märchenhaft.

Die Erdpyramiden sind ein Naturwunder und faszinieren vor allem die Kinder.

💡

Günstig mit den öffentlichen Verkehrsmitteln Südtirols unterwegs – die Mobilcard ermöglicht es entweder an einem Tag, oder an drei bzw. sieben aufeinander folgenden Tagen alle öffentlichen Verkehrsmittel in ganz Südtirol unbegrenzt zu nutzen. Die Mobilcard gibt es in drei Varianten, jeweils für Erwachsene und für Kinder oder Jugendliche von 6 bis unter 14 Jahren und ist in den Tourismusbüros und den Mobilitätszentren erhältlich.

Anfahrt

Über die Brennerautobahn A 22 nach Bozen - Ortsteil Rentsch - Auffahrt über die kurvenreiche Rittnerstraße LS 73 bis nach Klobenstein.

Parkplatz

Parkplatz Kaiserau unterhalb des Bahnhofs von Klobenstein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rittner Seilbahn von Bozen nach Oberbozen. Von Oberbozen nach Klobenstein mit der Schmalspurbahn.

Bergwelten entdecken