16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Naturlehrpfad Sentiero Girasi

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
15,3 km
Aufstieg
563 hm
Abstieg
563 hm
Max. Höhe
1.061 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Hoch über der Meerenge von Messina reicht der Blick bis Kalabrien: Mit Blick auf den Stretto können wir der Sage von Odysseus’ Reisen gedenken und auf einem Panoramaweg die Aussicht auf die kalabrische Küste mit Reggio Calabria genießen. Weiter führt uns ein hübsch angelegter Naturlehrpfad mit zahlreichen Infotafeln zur Fauna und Flora auf Sizilien (Italien) durch die wild zerklüfteten Täler der Monti Peloritani, deren gewaltige Bergketten sich hinter Messina aufbauen.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Sizilien und Liparische Inseln" von Dorothee Sänger und Michael Gahr, erschienen im Bergverlag Rother.

Jause nicht vergessen, es gibt keine Einkehrmöglichkeiten.
Eine Besichtigung des Santuario Dinnamare ist zu emfehlen – auch wegen der schönen Aussicht über Messina.

Anfahrt

Ausfahrt Rometta, auf der SS 113 Richtung Messina, am Pass Portella S. Rizzo rechts Richtung Dinnamare und 9 km bis zum ersten Antennenmast auf der linken Seite.

Parkplatz

Beim ersten Antennenmast auf der linken Seite, hier parken wir in der Rechtskurve der Straße, die dann weiter hinauf zum Santuario Dinnamare führt.

Bergwelten entdecken