16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Großvermunt über Fuchsloch zum Silvrettasee

Großvermunt über Fuchsloch zum Silvrettasee

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Schneeschuhtouren

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
1:30 h
Länge
4,1 km
Aufstieg
265 hm
Abstieg
105 hm
Max. Höhe
2.095 m
Anzeige

Die mittelschwere Schneeschuhwanderung führt vom Vermuntstausee zum Stausee auf der Bielerhöhe im Silvrettagebirge. Die Tour startet mit der Vermuntbahn in Partenen im Montafon. Aufgrund der guten Anbindung empfiehlt sich die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

💡

Was bei Deinem Aufenthalt in der Silvretta-Bielerhöhe nicht fehlen darf, ist ein hausgemachter Kuchen auf der Sonnenterrasse im Silvrettahaus. Aber auch die anderen Einkehrmöglichkeiten sind sehr zu empfehlen.

Anfahrt

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis nach Partenen fahren.

Parkplatz

Parkplätze befinden sich an der Talstation der Vermuntbahn in Partenen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Partenen Bergbahnen / Linie 650 und 651

Mit der Vermuntbahn und dem Tunnelbus geht es weiter und du erreichst die Silvretta-Bielerhöhe mit dem Silvrettasee.

Bergwelten entdecken

d