16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Gargellener Fenster

Gargellener Fenster

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Schneeschuhtouren

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
0:45 h
Länge
1,5 km
Aufstieg
114 hm
Abstieg
114 hm
Max. Höhe
1.535 m

Anreise

Anzeige

Die mittelschwere Schneewanderung von Gargellen im Montafon führt auf die Spuren der Gargellener Fenster, einer geologischen Besonderheit. Die Tour ist relativ kurz und somit eine gemütliche Rundtour. Die Anreise erfolgt idealerweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

💡

Die Gargellner Fenster sind vielen bereits als geologische Besonderheit bekannt, die sich in Form heller Kalkfelsen im ansonsten etwas dunkleren Urgesteinsmassiv zeigt.

Entlang dieses Schneeschuhwanderweges kommst Du an zwei der insgesamt 10 Gargellner Fenster vorbei und wanderst ganz nebenbei durch die atemberaubenden Winterlandschaft von Gargellen

Diese Tour ist perfekt kombinierbar mit einem Skitag in Gargellen.

Anfahrt

Auf der A14 bis zur Ausfahrt Bludenz/Montafon und weiter auf der Montafonerstraße L188 bis St. Gallenkirch fahren. Dort biegst Du dann rechts in die Gargellnerstraße ein und folgst dieser nach Gargellen bis zu den Gargellner Bergbahnen.

Parkplatz

Parkplätze (kostenpflichtig) befinden sich bei der Talstation der Gargellner Bergbahnen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab Bahnhof Bludenz verkehrt die Montafonerbahn im Stundentakt (teilweise halbstündlich). Es gibt auch Direktverbindungen aus Lindau (D) bzw. aus Bregenz.

Die Landbusse verkehren im gesamten Montafon. Die Hauptlinien fahren im Halbstunden-Takt ab Bahnhof Schruns.

Bushaltestelle vom Start/Ziel der Tour: Gargellen Schafbergbahn / Linie 670

Bergwelten entdecken

d