16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Brambrüesch-Feldis Trail (GR 1)

Brambrüesch-Feldis Trail (GR 1)

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Schneeschuhtouren

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
8 km
Aufstieg
579 hm
Abstieg
209 hm
Max. Höhe
2.165 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
    Anzeige

    Die wunderschöne Schneeschuhtour über die Dreibündenstein-Hochebene in Graubünden verbindet das Churer Wintersportgebiet Brambrüesch und Feldis in der Region Via Mala. Sehr eindrucksvoll ist die Aussicht von der seilbahnunterstützten Wanderung, vor allem zur Gebirgsüberschiebung des UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona.

    💡

    Einzigartig ist, dass die Tour praktisch in der Stadt Chur mit der Bergbahnauffahrt der Bergbahnen Chur beginnt. Die Touren gehören zur Schneeschuh-Arena Dreibündenstein.

    Von Feldis fährt man mit der Seilbahn nach Rhäzüns und von dort weiter mit dem Zug der SBB nach Chur.

    Ein Video zur Schneeschuh-Arena findet man hier.

    Anfahrt

    • Autobahn-Ausfahrt Chur Süd

    • Stadteinwärts fahren (Kasernenstrasse)

    • Talstation und Parkplatz liegen vor dem Stadtzentrum auf der rechten Seite

    Parkplatz

    Gäste der Chur Bergbahnen parkieren auf dem Stadthallen-Parkplatz bei der Talsation gratis. Hierfür muss die Kontrollschild-Nummer bei der Kassa zwingend angeben werden!

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit dem Zug bis zum Bahnhof Chur. Von dort fährt der Stadtbus (Linie 1) in 3 Minuten bis zur Talstation der Bergbahnen (Haltestelle Stadthalle/Brambrüeschbahn).

    Bergwelten entdecken

    d