Trailrun: Almentrail am Achensee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
3:30 h 13,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
963 hm 1.033 hm 1.759 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Mittelschwerer Trailrun im Tiroler Rofangebirge: schmale Pfade mit zahlreichen Wurzeln und Steinen sowie einige abschüssige Passagen sorgen unterwegs für den nötigen Kick und fordern den Läufer technisch heraus. Dafür kann man immer wieder sagenhafte Tiefblicke auf das Inntal, den Achensee und das Karwendelgebirge werfen. Urige Berghütten laden zur Einkehr ein.  

💡

Nach so einer Runde darf natürlich eine Abkühlung im Achensee nicht fehlen.

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn A12 bei der Ausfahrt Jenbach abfahren, auf der Achenseestraße bis zur Talstation der Rofanseilbahn fahren.

Parkplatz

Bei der Talstation der Rofanseilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Jenabch mit dem Bus Nr. 4080 oder mit der Achenseebahn bis zur Talstation der Rofanseilbahn.

Buchaueralm
Die Buchaueralm befindet sich im Tiroler Rofangebirge auf 1.385 m und ist ein leicht erreichbares Wanderziel für die ganze Familie. Sie ist auf gut beschilderten Wegen von Maurach aus oder vom Parkplatz in Eben aus zu erreichen. Entweder über die Forststraße, mit herrlichem Blick auf den Achensee, oder über einen schönen Wanderpfad durch den Wald. Gehzeit ca. 1 h. Um sich den Anstieg zu erleichtern, kann man auch mit der Rofanseilbahn zur Bergstation fahren und dann talwärts ca. 45 Minuten zur Alm wandern. Für alle die höher hinaus wollen, bietet das Rofangebirge zahlreiche Gipfel, wie die Rofanspitze, Rotspitze oder den Gschöllkopf. Seltene Alpenblumen, Gämse, Hirsche und Murmeltiere sind hier beheimatet.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Dalfaz Alm
Hütte • Tirol

Dalfaz Alm (1.693 m)

Die Dalfaz Alm (1.693 m) im Rofan in Tirol ist noch eine richtig urige Alm mit herrlicher Aussicht auf den Achensee. Sie bietet Ausschank und Übernachtungsmöglichkeiten und beherbergt außerdem noch rund 30 Milchkühe und ca. 60 Stück Jungvieh. 70 Schafe gehören ebenso zu Alm, wie einige Schweine und Hasen, die hier ihren Almsommer genießen dürfen.
Geöffnet
Mai - Nov
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken