Trailrunning Tannheimer Tal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
5:15 h 22,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2.167 hm 2.166 hm 2.000 m

Langer und kräftezehrender Trailrun im Tannheimer Tal in Tirol. Die anspruchsvolle Strecke zeichnet sich durch ein stetiges Auf und Ab aus bei dem man in mehreren Schleifen gleich zwei Gipfel erreicht: den Aggenstein (1.985 m) und das Brentenjoch (2.000 m). Die Route gewährt schöne Einsichten in das Naturschutzgebiet Aggenstein und bietet einen tollen Panoramablick auf das Alpenvorland, den Forggensee und die umliegenden Gipfel der Allgäuer Alpen.

💡

Die Bad Kissinger Hütte (1.788 m) liegt spektakulär am Südwesthang des Aggensteins und nur einen Steinwurf von der deutsch-österreichischen Grenze entfernt. Spektakulär auch die Aussicht, die sich von ihrer Sonnenterrasse auf das Tannheimer Tal und umliegende Berggipfel sowie – auf der anderen Seite – auf das Allgäuer Seenland bietet.

Anfahrt

Auf der A7 von Kempten oder Füssen kommend die Ausfahrt Oy Mittelberg nehmen und bis nach Grän im Tannheimer Tal fahren.

Parkplatz

Wanderparkplatz in Grän am Lumberg

Bad Kissinger Hütte
Die Bad Kissinger Hütte (1.788 m) liegt spektakulär am Südwesthang des Aggensteins in den Allgäuer Alpen (Tirol) und nur einen Steinwurf von der deutsch-österreichischen Grenze entfernt. Spektakulär auch die Aussicht, die sich von ihrer Sonnenterrasse auf das Tannheimer Tal und umliegende Berggipfel sowie – auf der anderen Seite – auf das Allgäuer Seenland bietet. Der Aggenstein ist ein erstklassiges Revier für Kletterer und bietet einige schöne Touren (Südwandplatten, diverse Grate). Ein Kletterfelsen befindet sich auch gleich vor der Hütte. Der Tannheimer Höhenweg ist gut erreichbar. Der einfachste Aufstieg zur Hütte ist auch für Familien geeignet. Bergwanderer und Tagesausflügler werden mit deftigen Jausen und Suppen verköstigt.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Vilser Alm
Hütte • Tirol

Vilser Alm (1.226 m)

Familienfreundlich und tierlieb sind die Wirtsleute auf der Vilser Alm (1.226 m) in den Tannheimer Bergen. Kühe, Lamas, Hasen und Hündin Anka begrüßen die Gäste. Kinder dürfen die Alm-Tiere gerne streicheln und sich auf dem großzügigen Spielplatz neben der Terrasse austoben. Eingebettet im schönen Alptal, oberhalb von Vils in Tirol, ist die Alm umringt von tollen Ausflugszielen. Das ganze Jahr über kann man sich in der umliegenden Bergwelt beim Wandern oder Skitourengehen austoben. Die Alm ist auf einem kinderwagen-tauglichen Forstweg in einer Stunde gut zu erreichen. Neben Dreirädern, Tret-Traktoren und Schaukeln gibt es auch eine große Sandkiste zum Buddeln und einen Tischtennistisch. Während also die Eltern auf der Sonnenterrasse relaxen und die Alm-Köstlichkeiten – selbstgemachten Bergkäse, Kaspress- und Speckknödel sowie köstlichen Topfenstrudel - genießen, sind die Kids ganz sicher beschäftigt.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken