16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Sonnenkopf bei Sonthofen

Sonnenkopf bei Sonthofen

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
L+ leicht
Dauer
2:00 h
Länge
2,4 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.687 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
    Anzeige

    Eine leichte, unproblematische Skitour auf den Sonnenkopf (1.712 m) bei Sonthofen – oder wie die Allgäuer sagen: Sonnenköpfle.

    Die offenen, breiten Westhänge sind von der Sonne gesegnet und die Lawinengefahr hält sich in Grenzen – kein Wunder also, dass die Tour gerade auch bei den Einheimischen extrem beliebt ist.

    Insgesamt eine lohnende Tour, bei der man viel Vitamin-D tanken kann, in den Allgäuer Alpen.

    💡

    Unser Tipp für Sonnentage: früh starten, dick Sonnencreme auftragen und dann am Gipfel ausgiebig Brotzeit machen. Die Aussicht ist gewaltig: Man sieht hinein in die Hintersteiner und Oberstdorfer Bergwelt, hinüber auf die Hörnergruppe und natürlich weit darüber hinaus.

    Entlang der Tour gibt es keine Einkehrmöglichkeit. Erst am Ende bietet sich die Sonnenklause an. 

    Anfahrt

    Von Sonthofen (Abfahrt Sonthofen Süd) Richtung Altstädten und weiter zum Weiler Hinang. Dort links die kleine Straße in Serpentinen hinauf zur Sonnenklause.

    Parkplatz

    Gasthof Sonnenklause bei Hinang

    Bergwelten entdecken

    d