Anzeige

Ofterschwanger Horn mit Abfahrt über Jägersteig nach Gunzesried

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S2 anspruchsvoll 2:45 h 13,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
470 hm 470 hm 1.352 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Eine kurze Runde auf das Ofterschwanger Horn, den ersten Gipfel der Hörnerkette, die das Illertal im Westen begrenzt. Man kann getrost von einer Panoramatour sprechen, denn der Ausblick auf die Allgäuer Alpen mit Rubihorn, Großem und Kleinem Daumen und Hochvogel ist ein Traum. Der Untergrund wechselt von Teer auf Schotter auf (zum Teil ruppigen) Trail.
💡
Im Winter wird hier Ski gefahren und auch regelmäßig Damen-Weltcuprennen ausgetragen. Entsprechend heißt auch die Einkehr an der Gipfelstation der Ofterschwanger Lifte Weltcup-Hütte. Es ist eine wuselige, aber entspannte Hütte, zu der auch viele Einheimische aus dem Tal hinauf kommen. Nicht zuletzt weil die Terrasse einen sensationellen Blick bietet. Käseliebhaber sollten sich unbedingt in der Ortschaft Gunzesried mit Bergkäse eindecken!

Anfahrt

Ab Waltenhofen auf der B19 Richtung Oberstdorf. An der Ausfahrt Richtung Immenstadt, Sonthofen, Oberstdorf und kommen so auf die B19. Auf der B19 fahren Sie die Ausfahrt Rettenberg/Blaichach/Burgberg ab. Kurz nach Blaichach geht es auf die Abzweigung Gunzesried rechts ein paar Serpentinen bergauf. Der Parkplatz zur Bergbahn ist ausgeschildert.

Parkplatz

Parkplatz Bergbahn Gunzesried, Gunzesrieder Tal (kostenlos)

Bergwelten entdecken