16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Verbindungsweg Latscher und Tarscher Alm

Verbindungsweg Latscher und Tarscher Alm

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Mountainbike

Anspruch
S1 mäßig
Dauer
0:30 h
Länge
2,4 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
1.939 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
    Anzeige

    Dieser kurze Verbindungsweg zwischen der Latscher- und der Tarscher Alm an den bewaldeten Nordflanken der Südtiroler Ortler-Alpen, dem Vinschgauer Nörderberg, ist technisch nicht zu unterschätzen. Der Weg ist ideal, um mit anderen Trails verbunden zu werden. Der Aufstieg zur Tarscher-Alm, kann mit dem Sessellift bewältigt werden.

    Wegbeschreibung:
    An der Kreuzung bei der Latscher Alm geht es zuerst mäßig steil, dann flach und dann wieder etwas steiler hoch zur Tarscher Alm. Wenn man bei der Tarscher Alm den Weg beginnt, kann man den Tarscher-Alm-Sessellift nutzen.
    Abfahrts- bzw. Anschlußvarianten: Tarscher-Alm-Trail, Roatbrunn-Trail, 4- gewinnt-13

    💡

    Von Mitte Mai bis Ende Oktober ist der Sessellift zur Tarscher Alm in Betrieb. Speziell für Biker gibt es Tageskarten um die verschiedenen Trails zu erkunden.
     

    Anfahrt

    Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Brennerpass: Autobahnausfahrt Bozen Süd, Weiterfahrt nach Meran über die Schnellstraß Mebo, Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Latsch. Weiter nach Tarsch und auf einer kurvenreichen Straße zum Parkplatz. Von München – Rosenheim - Kufstein - Innsbruck - Landeck - Reschenpass: Weiterfahrt auf der Vinschgauer Staatsstraße bis nach Latsch. Weiter nach Tarsch und auf einer kurvenreichen Straße zum Parkplatz.

    Parkplatz

    Gebührenfreier Parkplatz an der Talstation des Sesselliftes zur Tarscher Alm

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Vinschgerbahn nach Latsch. Busverbindungen ab Bhf. Latsch zur Talstation des Sesselliftes Tarscher Alm.

    Bergwelten entdecken