Fotogalerie

Bergwelten-Redakteuer Daniel Kubera war auf Hochzeitsreise in Marrakesch und hat sich dort gemeinsam mit seiner Frau Anna Obermeier einen Traum erfüllt: einmal die Wüste sehen. Treue Begleiter auf diesem fünftägigen Trip waren ihre beiden Kameras.
Eiskalt, tiefblau, kristallkar – Bergseen sind die (Natur)-Juwelen der Berglandschaft und bieten uns an heißen Tagen die herrlichste Erfrischung. Falls ihr Abkühlung benötigt, folgt uns auf unserer Foto-Reise zu einigen der schönsten Bergseen der Alpen.
Naturspektakel

Herbst in den Bergen

Stefan Ringler unternimmt Foto-Trips um die ganze Welt – die Alpen faszinieren ihn aber immer noch, vor allem in der Herbstzeit.
Die Natur ist dieser Tage wieder im Farbenrausch und versetzt uns in pure Entzückung. Von der Ramsau bis zu den Rocky Mountains: Wir zeigen euch die schönsten Berg-Impressionen aus dem Herbst.
Kaum lösen sich die ersten Blätter von den Tiroler Bäumen, widmen wir uns der Planung unserer Herbst-Touren. Inspiration holen wir uns dabei von Fotograf Mathäus Gartner, der mit seiner Kamera die Bergwelt rund um Kitzbühel, das Brixental und den Wilden Kaiser erkundet hat. Mit uns teilt er die mystisch-ruhigen, aber auch actiongeladenen Ergebnisse.
Wir wandern in bizzaren Landschaften, reiten durch wilde Steppen und radeln über Salzseen: Fotograf Sebastian Doerk teilt mit uns seine schönsten Impressionen aus einer eher unbekannten Region Argentiniens.
In den kolumbianischen Anden

Die Dämonen von San Agustín

Dämonen, Gottheiten, Tempelwächter. Fotograf und Reise-Blogger Martin Jordan findet im Süden Kolumbiens meterhohe, in Stein gemeißelte Figuren. Auf der Suche nach den Spuren der geheimnisvollen San Agustín-Kultur stößt er im dichtbewachsenen, kolumbianischen Andenmassiv aber auch auf weitläufige Kaffeeplantagen und wunderschöne Berglandschaften.
Die Fotografin Sophie Kirchner besucht regelmäßig den östlichen Ausläufer der Alpen, um den Kopf zu entlüften, wenn die Stadt einmal zu eng wird. Mitgebracht hat sie uns ihre schönsten Momente.
Der Dobratsch in Kärnten ist nicht nur bei den Villachern beliebt. Besonders beeindruckende Lichtstimmung bietet natürlich ein Sonnenuntergang am Gipfel. Fotograf Jörg Schmöe dachte sich genau das und wanderte zu später Stunde auf den Dobratsch. Das Resultat? Seht selbst!
Dass unsere Gletscher immer kleiner werden und der Permafrost nach und nach auftaut, sind keine Geheimnisse mehr. Im neuen Bildband „AlpenEis“ von Angelika Jung-Hüttl und Bernhard Edmaier werden diese Veränderungen spektakulär veranschaulicht. Wir verlosen 3 Exemplare!
Bergwelten-Redakteur Daniel Kubera und seine Frau Anna Obermeier nehmen euch mit nach Island. Sie haben die Insel aus Feuer und Eis in zehn Tagen umrundet und tolle Landschaftsaufnahmen mitgebracht. Achtung: Der folgende Beitrag kann Fernweh verursachen.
Abenteuerfotograf und Filmemacher Niklas Siemens ist im Herbst 2019 nach Kathmandu gereist, um den Everest Base Camp Trek zu bestreiten. Kurz vor dem eigentlichen Ziel auf 5.364 m hat ihm die Höhe einen Strich durch die Rechnung gemacht – beeindruckende Fotos von Klöstern, Menschen und Himalaya-Riesen hatte er da aber längst im Kasten.
Der Joshua Tree National Park am Übergang von Mojave- und Colorado-Wüste sei einer der besten Kletterplätze Kaliforniens, sagt Ben Horton – kletterverrückter „National Geographic“-Fotograf. Eine Bilderreise mit Locals aus L.A. zu ihrem Wüstenspielplatz.
Bergwelten-Redakteur Daniel Kubera ist auf der Spaghetti-Runde im Schweizer Kanton Wallis in die Welt der 4.000er eingetaucht und hat ein paar Bilder seiner Tour mitgebracht.
Abenteuerfotograf und Höhenbergsteiger Oliver Lair war drei Wochen lang auf der Mittelmeerinsel Korsika unterwegs und hat auf den Wanderrouten so einiges Unerwartetes erlebt. Mit uns teilt er seine schönsten Bilder der variantenreichen Landschaft im Kontrast zwischen Gebirge und Meer.