Ballonfahrt über die Alpen
Foto: Wolfgang Nairz
Mit dem Ballon über die Alpen

Bergjahr 2019 - Februar

Magazin • 22. November 2018

Kalte Luft, schönes Wetter am Ausgangspunkt sowie am Landeplatz und starker Wind in der Höhe, der hoffentlich in die richtige Richtung bläst. Das wären die perfekten Bedingungen für eine Ballonfahrt in Höhen von 4.500 bis 6.000 m und die findet man meist recht zuverlässig im Monat Februar. Buchbar sind Ballonfahrten übrigens über Anbieter wie alpenueberquerung.at oder bavaraiaballon.de. Wie das aussieht, könnt ihr euch hier schon mal ansehen:

Mit Heißluft über die Alpen
Über den Gipfeln Tirols

Mit Heißluft über die Alpen

Die eleganteste Möglichkeit, die Alpen zu überqueren, ist eine Ausfahrt im Heißluftballon. Wie weit man am Ende kommt, hängt aber von vielen Faktoren und vom Können des Ballonführers ab. Profis wie der Mount-Everest-Pionier Wolfgang Nairz wissen wie es geht. Mit ihm bestreiten wir eine prächtige Bilderreise, hoch über den schönsten Gipfeln Tirols.

Bergwelten entdecken