Almhütte Hofer Alpl

1.364 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Öffnungszeiten Winter: Weihnachten und Silvester täglich, dann Freitag bis Sonntag

Öffnungszeiten Sommer: Ostern bis Anfang November, täglich

Telefon

+39 349 400 85 60

Homepage

www.hoferalpl.it

Betreiber/In

Familie Hofer

Details

  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt

Lage der Hütte

Die Almhütte Hofer Alpl liegt im Herzen der Dolomiten, auf 1.364 m, mitten im Naturpark Schlern-Rosengarten. Umgeben von Wiesen und Wäldern, ist der Berghof Hofer Alpl eine Oase der Ruhe.  Ob Wanderer oder Radfahrer, Paare oder Familien mit Kindern – hier fühlen sich alle Gäste wohl. 

Von der Sonnenterrasse genießt man eine atemberaubende Aussicht auf die umliegenden Orte und die einzigartige Bergwelt der Alpen: Trientner Berge, Cevedale, Texelgruppe, Ötztaler Alpen. Tagesgäste, die eine gemütliche Wanderung im Naturpark unternehmen sind ebenso willkommen, wie Gäste, die in einem der romantischen Naturholz-Zimmer oder im abenteuerlichen Matratzenlager übernachten wollen.

Kürzester Weg zur Hütte

Von Bozen kommend auf der Autobahn A22 an der Ausfahrt Bozen Nord abfahren und der Bundesstraße Richtung Osten (links) folgen. Nun auf der Landesstraße LS24 nach Völs am Schlern und hier weiter nach Ums.
Von Innsbruck auf der A13 und A22 bis Abfahrt Val Garden/ Klausen und hier auf der Via Statale 12 und Landesstraße 24 bis Völs am Schlern und weiter nach Ums.

Gehzeit: 1 h

Höhenmeter: 432 m

Alternative Routen: 
direkt von Völs am Schlern auf dem (1h 50 min)


Leben auf der Hütte

Frisch zubereitete Südtiroler Spezialitäten sind das Markenzeichen des Hofer Alpls. Die beiden Köchen Lukas und Andreas setzen voll und ganz auf regionale und saisonale Küche und kontrollieren genau, was auf den Teller kommt. Viele der Lebensmittel stammen aus der eigenen Landwirtschaft und sind von höchster Qualität. 

Die Almhütte Hofer Alpl bietet wunderschöne Zimmer - ausgestattet mit Fichten- und Kiefernholz - an. In der Stille der Wälder und Almen kann man hier voll und ganz zur Ruhe kommen. Aber auch die Matratzenlager sind komfortabel und mit Dusche und WC ausgestattet. Es gibt sogar ein exklusives Familienlager, in dem Eltern mit ihren Kindern preisgünstig und mit ein wenig Abenteuer übernachten können. 
 

Gut zu Wissen

Wer eine Feier in wunderschöner Almatmosphäre plant, der ist auf dem Hofer Alpl ebenfalls richtig. Die Wirtsfamilie richtet gerne Geburtstagsfeiern, Familien- oder Jahrgangsfeiern aus. 
Hunde dürfen mitgenommen werden, auch, wenn man auf der Hütte übernachtet. Allerdings gilt zu beachten, dass pro Hund und Nacht EUR 14.- verrechnet werden. Jedenfalls ist der Hund bei der Reservierung anzugeben. Im Matratzenlager sind Hunde nur bei Alleinnutzung gestattet. Rund um die Alm gilt Leinenpflicht. 
Bezahlt werden kann nur in Bar.  
 

Touren in der Umgebung

Völser Weiher - Tuff Alm - Hofer (1 h 25 min), Seis - Völser Weiher - Tuff Alm - Hofer Alpl (3 h 50 min), Tiers - Völsegg - Schönblick - Hofer Alpl (3 h), 

Anfahrt

Von Bozen kommend auf der Autobahn A22 an der Ausfahrt Bozen Nord abfahren und auf der Bundesstraße Richtung Osten (links) folgen. Nun auf der Landesstraße LS24 nach Völs am Schlern.

Von Innsbruck der A13 und A22 bis Abfahrt Val Garden/ Klausen und hier auf der Via Statale 12 und Landesstraße 24 bis Völs am Schlern.

Ab Völs weiter Richtung Ums und hier entweder vor Ums nach der Brücke über den Völser Bach oder direkt in Ums starten.

Parkplatz

Nach der Brücke über den Völser Bach gibt es zwei angeschrieben Parkplätze. Die zweite Aufstiegsmöglichkeit befindet sich in Ums.

Hütte • Trentino-Südtirol

Radauer Schwaige (1.720 m)

Die Radauer Schwaige ist eine gemütliche und traditionsreiche Hütte auf der Seiser Alm, auf der man sich so richtig verwöhnen lassen kann. Sie steht auf 1.720 m Höhe inmitten bunter Almwiesen und nur rund 5 Gehminuten von der Bushaltestelle Saltria entfernt.  Im Winter ist die Hütte ganz bequem direkt über die Skipiste zu erreichen. Und zu jeder Jahreszeit lädt die ausgezeichnete Südtiroler Küche mit köstlichen hausgemachten Spezialitäten zur Einkehr ein.  Kinder freuen sich vor allem über den gepflegten Spielplatz bei der Hütte, der so richtig zum Spielen, Entdecken und Austoben einlädt. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Trentino-Südtirol

Arnika Hütte (2.051 m)

Die Arnikahütte (2.054 m) auf der Seiser Alm ist wie gemacht für den Urlaub mit der ganzen Familie. Von gemütlichen, kinderfreundlichen Wanderwegen und Mountainbike-Routen bis hin zu sonnigen Skihängen und Rodelbahnen - dem Naturerlebnis sind keine Grenzen gesetzt und die Alm begeistert Sportler, Genießer und Familien gleichermaßen. Die Arnikahütte bietet atemberaubende Aussichten auf die nahen Dolomiten-Gipfel Langkofel, Plattkofel und Schlern. Über 300 Sonnentage, eine vielseitige Flora und das Dolomiten UNESCO Welterbe prägen Europas größte Hochalm auf 56 Quadratkilometern. Bei einer Wanderung oder bei einem Skitag ist die urige Arnikahütte ein idealer Platz zum Einkehren und um sich zu stärken. Die Hütte liegt paradiesisch in der Sonne und bietet herzliche Gastfreundschaft.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Trentino-Südtirol

Mahlknechthütte (2.054 m)

Auf der berühmtesten Südtiroler Alm, dem Ski-, Rodel-, Langlauf-, Mountainbike-, Klettersteig- und Wandergebiet Seiser Alm in den Dolomiten, liegt die Mahlknechthütte (2.054 m). Wobei der Begriff Hütte angesichts des ganzjährig gebotenen Komforts und der Erreichbarkeit per Auto etwas irreführend ist. Die touristisch sehr gut erschlossene Seiser Alm ist über 56 Quadratkilometer groß, was rund 8.000 Fußballfeldern entspricht und ihr den Titel der größten Hochalm Europas sichert. Für gehfreudige Berg-Fans ergibt sich daraus ein schier endloses Wandernetz zwischen etlichen Hütten und Hotels. Von der etwas abseits, nicht weit weg vom Dialersee gelegenen Mahlknechthütte aus, von der man einen prachtvollen Ausblick auf den Molignon, die sogenannte Schneid, die Rosszähne und das Langkofelmassiv genießt, starten Touren unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade, von kinderleicht bis sehr anspruchsvoll, an. Im Frühjahr 2006 wurde der Hans-und-Paula-Steger-Weg fertiggestellt, auf dem man an der Mahlknechthütte vorbeikommt. Dieser Weg führt in Ost-West-Richtung von Compatsch nach Saltria und ist mit Informationstafeln gestaltet, die Einblicke in Landschaft und Kultur der Seiser Alm geben. Bei Mountainbikern sehr beliebt ist die Tour von der Hütte auf das Triester Alpl (2.440 m).
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken