15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Skigebiet der Woche

Grächen/St. Niklaus: Das märchenhafte Skigebiet im Wallis

• 15. März 2018
1 Min. Lesezeit

Es gibt sie immer noch: die versteckten Wohlfühloasen des Familienskifahrens. Fernab von Après-Ski, überlauter Disco-Beschallung und langen Warteschlangen vor den Liftstationen bestechen solche Juwele durch ihr abwechslungsreiches und kinderfreundliches Angebot. Heute dürfen wir euch das Skigebiet Grächen/St.Niklas im Schweizer Wallis vorstellen, das ihr auch in unserem Skigebiete-Channel findet.

-
Foto: swiss-image.ch
Mit der Märchen-Gondelbahn der Stadtmusikanten auf die Hannigalp in Grächen
Anzeige
Anzeige

Zahlen, Daten und Fakten

Egal ob Skifahren, Rodeln oder Schneeschuhlaufen - in Grächen kommt jeder Winterliebhaber auf seine Kosten. Dem Ski- und Snowboardfahrer stehen insgesamt 44 km bestens präparierte Pisten zur Verfügung, wobei das Hauptaugenmerk auf der Errichtung rot markierter, also mittelschwerer Pisten gelegt wurde. Aber auch die Profis werden ihre Herausforderung finden: unterhalb des Sessellifts Bärgji 1 zieht sich eine 2 km lange, schwarze Abfahrtspiste steil bergab. Auf sportlich ambitionierte Gäste wartet die 2,5 km lange, klassisch gespurte Langlaufloipe Hannigalp. Aber auch das Schlittenfahren wird in Grächen groß geschrieben, und so wurde eine eigene  Piste von 3 km Länge über die Hannigalp bis zum Grächer See entworfen, die selbst den tollkühnsten Schlittler ins Schwitzen bringt. Abgerundet wird das insgesamt sehr abwechslungsreiche Angebot im Skigebiet Grächen/ St. Nikolaus durch die Family Funslope mit mehreren Steilkurven, Tunneln, einem kleinen Kicker und einer Box .

-
Foto: swiss-image.ch
Für das Wohl des Nachwuchs wird in Grächen/St.Niklaus bestens gesorgt

Besonderheiten

Das Familienskigebiet hat sich Gedanken gemacht: Für Groß und Klein gibt es auch abseits der Skipiste viel zu tun. Sei es die Märchen-Schatzsuche im Ort Grächen oder die Kreation der ersten selbst gebackenen Pizza, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, wenn es um das Wohlbefinden der Jüngsten geht. Für die Erwachsenen gibt es eine Märchen-Gondelfahrt mit köstlichen Käsefondue bei Kerzenschein. Wem das nicht genug ist, der kann auch noch eine Testfahrt mit dem Pistenbully unternehmen, den Sisu Familienpark (größter Kinderpark der Schweiz) unsicher machen oder jeden Mittwoch an einem Snowbike Schnupperkurs teilnehmen.

-
Foto: swiss-image.ch
Während der Gondelfahrt die aussieht genießen und ein Käse-Fondue genießen - Traumhaft!

Veranstaltungen

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken