Erlebnispfad Bahn-Natur-Kunst

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 12 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
110 hm 110 hm 772 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Dieser Erlebnispfad bei Brig im Kanton Wallis lässt das Herz jedes Kulturwanderers höherschlagen. Auf der 12 km langen Rundwanderung (772 m) in den Walliser Alpen erfährt man Wissenswertes über Bahngeschichte, Natur und Kunst.

Der Bau des Simplontunnels und die drei Bahnen - die Schweizerische Bundesbahnen, die BLS Lötschbergbahn und die Matterhorn-Gotthard-Bahn - haben die Geschichte der Region stark mitgeprägt.

💡

In Naters befindet sich in den ehemaligen Munitionskammern des einstigen Artilleriewerk das Schweizergarde-Museum.

Anfahrt

Von Osten
Über den Furkabasistunnel zur Obergoms Verladestelle und dann auf der Route 19 nach Brig.

Von Westen
Auf der A9 von Sitten kommend, die Route 9 über Visp nehmen bis Brig.

Von Norden
Über Kandersteg und Visp nach Brig.

Parkplatz

Parkieren am Bahnhof in Brig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof von Brig.

Wandern • Wallis

Talweg Ganter

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,2 km
Aufstieg
370 hm
Abstieg
370 hm

Bergwelten entdecken