Anzeige

Tarasp - Innschlucht - Ardez

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:07 h 7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
388 hm 360 hm 1.435 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis November
  • Familientour
Anzeige

Schöne und leichte Wanderung im Kanton Graubünden in der Schweiz im Silvretta Gebiet. Durch die Weiler Fontana, Chaposch, Valatscha und Aschera über die abenteurliche Hängebrücke nach Ardez. Als markanter Start- und Zielpunkt dieser einfachen Wanderung sind das Schloss Tarasp und die Burgruine Steinsberg in Ardez von Weitem zu erkennen. 

💡

Es empfiehlt sich in Ardez ein Dorfspaziergang oder ein Abstecher zur Burguine Steinsberg mit Aussicht  über die Dächer von Ardez und auf  die umliegende Bergwelt des Unterengadins zu machen. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf der H27 

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf der H27 

Von der Engadinerstrasse (H27) zwischen Ardez und Scuol über die Innbrücke nach Tarasp queren.

Parkplatz

Kostenlose Parkplätze in Tarasp Fontana

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin stündlich bis Scuol-Tarasp 

Mit dem PostAuto ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp

Weiter mit dem PostAuto bis PostAuto-Haltestelle Tarasp, Fontana

Bergwelten entdecken