15.600 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Besinnungsweg Absam - Gnadenwald

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
0:53 h
Länge
2,8 km
Aufstieg
118 hm
Abstieg
7 hm
Max. Höhe
890 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Besinnungsweg von Absam nach Gnadenwald - St. Martin in der Tiroler Region Hall-Wattens ist in neun Stationen mit den Seligpreisungen Jesu unterteilt. Er bietet die Gelegenheit, abseits des Alltagstrottes innere Einkehr zu halten und das Glück in sich selbst zu finden.

Das Ziel des Pilgerwegs ist das Steinlabyrinth beim Kloster St. Martin, dem Symbol für den menschlichen Lebensweg.

💡

Wer mehr Zeit zur Besinnung braucht, kann sich in die kleine Pension direkt neben dem Kloster einquartieren. Durch die ruhige Lage direkt am Waldrand wird man nicht abgelenkt.

Anfahrt

Inntalautobahn A12. Ausfahrt Hall Mitte, weiter über die Verbindungsstrasse Hall in Tirol, Absam, Gnadenwald.

Parkplatz

Parkplatz am Eingang Halltal.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 502 zur Station Eichat Bettelwurfsiedlung. Diese befindet sich 5 Gehminuten vom Ausgangspunkt.

Bergwelten entdecken