Römerweg Schloss Peuerbach

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:18 h 8,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
180 hm 180 hm 466 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Am Rundweg, der bei Schloss Peuerbach in der gleichnamigen oberösterreichischen Gemeinde beginnt und endet, begibt man sich auf Pfade, die bereits von den Römern verwendet wurden. Darüber hinaus hat Peuerbach so manch Sehenswürdigkeit zu bieten.

Insgesamt eine lohnende Tour im Mühlviertel für die ganze Familie. 

💡

Das 1370 errichtete Schloss Peuerbach besitzt eines der schönsten Renaissance-Portale nördlich der Alpen. Im Schlossmuseum befindet sich die Georg-von-Peuerbach-Ausstellung (Astronomiegeschichte), das Bauernkriegsmuseum und die oö. Landeskrippe.


Das Rathaus der Gemeinde schmückt die „Astrolabium-Uhr“, welche eine Nachbildung einer von Georg von Peuerbach gebauten Uhr ist.

Anfahrt

Von Wels oder Eferding auf der Wallerner Bundesstraße (B134) - in die Daxberg Bezirksstrasse (1221) einbiegen - folgen Sie dem Straßenverlauf für ca. 3 km - Ankunft in St. Marienkirchen/P.

Parkplatz

Parkplätze beim Gemeindezentrum

Wandern • Oberösterreich

Samareiner Jakobsweg

Dauer
1:57 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,4 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm
Wandern • Oberösterreich

Götzendorfer Steig

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,5 km
Aufstieg
180 hm
Abstieg
180 hm
Wandern • Oberösterreich

Irrachhöhenweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9,5 km
Aufstieg
160 hm
Abstieg
160 hm
Wandern • Oberösterreich

Hofing-Runde

Dauer
2:10 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,9 km
Aufstieg
104 hm
Abstieg
104 hm

Bergwelten entdecken