Drudenfußrunde Bad Wimsbach-Neydharting

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 0:39 h 2,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – – – – – 407 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Das Drudenfuß-Symbol oder Pentagramm und ist ein altes, magisches, Unheil abwehrendes Heilszeichen, das bereits bei den Pythagoräern die Harmonie von Leib und Seele symbolisierte. Dieses Pentagramm findet sich auch im Gemeindewappen der Almtal-Gemeinde Bad Wimsbach-Neydharting, wo diese Rundwanderung beginnt. Ziel ist das Jungschützendenkmal, von wo man einen schönen Blick über die Kuranlage und das Moor erhält. Die Strecke ist auch mit dem Kinderwagen befahrbar. Eine erholsame Wanderung in den Gutensteiner Alpen in Oberösterreich.

💡

Im Anschluss an die Wanderung kann man sich im Moorbad Neydharting entspannen. 

Anfahrt

Von der Autobahnabfahrt Vorchdorf (A1) kommend beim Kreisverkehr Richtung Bad Wimsbach-Neydharting. Nach ca. 6 Kilometer das Ortsschild passieren. Nach weiteren 500 Meter links Richtung Roitham bzw. Moorbad abbiegen. Nach ca. 800 Meter links abbiegen und den Berg hinabfahren und geradeaus unter dem Torbogen "Moorbad Neydharting" durchfahren.

Parkplatz

Moorbad Neydharting

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Moorbad Neydharting ist mit einer öffentlichen Buslinie erreichbar. Westbahn bis Wels (Schnellzüge) oder bis Lambach (Eilzüge) – von dort mit dem Bus direkt nach Neydharting

Bergwelten entdecken