Von Pierbach zum Augenbründl

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:12 h 4,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
120 hm 120 hm 633 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Rundtour

Diese Tour in Oberösterreich führt von Pierbach zum Augenbründl, dem eine heilende Wirkung nachgesagt wird.

Insgesamt handelt es sich hier um eine lohnende Tour im Mühlviertel, mit einer besonderen Kraftquelle am Ende und einen Abstecher zum Tannerblickl am Rückweg.

💡

Dem Augenbründl, einem steinernen Kleindenkmal, werden besondere Heilkräfte nachgesagt. Das Wasser, das aus dem Brunnen sprudelt, soll, besonders bei Augenleiden, eine heilende Wirkung haben. 

Anfahrt

Ortsausfahrt Linz, weiter auf Mühlkreis-Autobahn/A7/E55, abfahren von Mühlkreis-Autobahn/A7/E55, weiter auf Mühlkreis-Autobahn/A7/E55

Ortseinfahrt Bad Zell, weiter auf Linzer Straße/B124

Ortsausfahrt Bad Zell, weiter auf Auf der Au/B124, halb rechts abbiegen auf Dorfstraße/B124

Wandern • Oberösterreich

Baumbergweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
120 hm
Abstieg
120 hm
Wandern • Oberösterreich

Rumetsgraben Nr. 4

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
90 hm
Wandern • Oberösterreich

Rieglhoferteichweg

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
115 hm
Abstieg
115 hm
Wandern • Oberösterreich

Anton Bruckner-Weg

Dauer
1:05 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,5 km
Aufstieg
86 hm
Abstieg
86 hm
Wandern • Oberösterreich

Wachtsteinweg Nr. 36

Dauer
1:18 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
110 hm

Bergwelten entdecken