15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auf den Spuren der Römer durch Partenkirchen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
1:15 h
Länge
1,6 km
Aufstieg
20 hm
Abstieg
20 hm
Max. Höhe
734 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Diese Tour führt einem auf den Spuren der Via Claudia Augusta durch den Ortsteil Partenkirchen. Beim Spaziergang durch die Ludwigstraße entdeckt  man prächtig bemalte Fassaden, kunstvolle Laden- und Wirtshausschilder und sogar ein „goldenes Dachl“.

💡

Jeden Donnerstag findet in der Ludwigstraße der Wochenmarkt statt. Regionale Anbieter verkaufen ihre heimischen Produkte.

Anfahrt

A95 von München in Richtung Garmisch-Partenkirchen. Am Autobahnende bei Eschenlohe weiter auf der B2 nach Garmisch-Partenkirchen. Nach dem Farchanter Tunnel zunächst der Beschilderung Ortsteil Partenkirchen folgen. In Partenkirchen weiter in Richtung Mittenwald fahren, nach der großen Kreuzung (Rathauskreuzung) nach links abbiegen zum Parkhaus in der Badgasse (P12).

B2 von Innsbruck kommend nach Partenkirchen einfahren, nach der Kreuzung Schornstraße/Hauptstraße (beim großen Sportgeschäft) nach rechts abbiegen zum Parkhaus in die Badgasse (P12).

Über die B23 bis Garmisch-Partenkirchen, an der zweiten Ampel rechts in die Gernackerstraße abbiegen und der Beschilderung nach Partenkirchen / Mittenwald / Innsbruck folgen. Vor dem großen Sportgeschäft nach links zum Parkhaus Badgasse (P12) abbiegen.

Parkplatz

Parkhaus Badgasse (P12)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Deutschen Bahn nach Garmisch-Partenkirchen (stündliche Verbindung von München, regelmäßige Anbindung von Innsbruck und Reutte/Tirol). Vom Bahnhof aus gelangst du mit dem Ortsbus der Linie 1 oder 2 zum Sebastianskircherl.

Bergwelten entdecken