Höhenweg Fichtelgebirge - 2.Tag: Von Seehaus auf den Ochsenkopf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:00 h 21 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
300 hm 300 hm 1.024 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Höhenweg Fichtelgebirge – 2.Tag: Von Seehaus auf den Ochsenkopf. Der Höhenweg verläuft, dem Gebirgshufeisen folgend, über die wichtigsten Berggipfel des Fichtelgebirges. Bei der Kammwanderung trifft man auf die für dieses Mittelgebirge so typischen Naturdenkmale: Felsentürme, die den Hochwald überragen und Granitblockmeere in den Gipfelbereichen. Dem Wanderer bieten sich hervorragende Rundblicke. Der Höhenweg ist nicht nur ältester Wanderweg des Fichtelgebirges, sondern auch ohne Übertreibung der schönste Wanderweg in dieser Region. Lohnende Wanderung in Bayern.
💡
Gut gestärkt im Gipfelhaus am Ochsenkopf besteigt man noch den Aussichtsturm und blickt über die Bayreuther Senke bis weit in den Kaiserwald.

Anfahrt

Bis Seehaus fahren

Parkplatz

Parken in Seehaus

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Seehaus fahren

Bergwelten entdecken