17.100 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
La Lécherette – Monts-Chevreuils

La Lécherette – Monts-Chevreuils

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Schneeschuhtouren

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
8 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
330 hm
Max. Höhe
1.701 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Über 65 km Schneeschuhpisten erwarten die Wanderer im Gebiet des Pays-d’Enhaut (Waadtländer Oberland) / Château-d’Oex – Les Mosses.

Die sanften Hänge, weder zu lang noch zu kurz oder zu steil, des Pays-d'Enhaut stellen eine ideale Destination für Schneeschuhläufer-Amateure dar.

Unter den beliebtesten Parcours entscheiden sich die Wanderer ohne zu zögern für die Nummer 4: La Lécherette – Les Monts-Chevreuils. Nicht um sonst! Ohne technische Schwierigkeiten, auch für Kinder geeignet, profitiert dieser 8 km lange Rundgang von einer wundervollen Sonnenlage und bietet laufend aussergewöhnliche Aussichtspunkte über die Täler von Les Mosses und Pays-d'Enhaut.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz des Restaurants La Lécherette führt der Pfad bis zum Monts-Chevreuils Gipfel auf 1.749. Zur Gemeinde Château-d'Oex gehörend, beherbergte dieses Bergmassiv einst eine der berühmtesten Skipisten der Romandie. Seitdem die mechanischen Aufstiegsinstallationen nicht mehr genutzt werden, entwickelte sich hier ein Paradies für Wanderer, Sportler, Freunde der Natur, der Stille und der verschneiten Zauberlandschaft.

Der Aufstieg verläuft entlang der Langlaufloipe und führt mit jeder Schlaufe zu einer neuen Entdeckung. Unterwegs geniesst man eine grandiose Aussicht auf das Hongrin Tal, den Mont d'Or, den Mont-Blanc, die Aï Türme oder den Piz Chaussy und auf deren Umgebung.

Auf dem Gipfel angekommen, kann man im gleichnamigen Hüttenrestaurant einige Meter weiter unterhalb des Gipfels einkehren und köstliche Käseschnitten, Fondues, Suppen oder weitere einheimische Produkte verköstigen.

Der Rückweg führt über die Pays-d’Enhaut Seite bis zum Fenil aux Veaux. Ein sehr schöner Abstieg, auf dem man die Vanils Kette, die Cray Spitze sowie die Dörfer Château-d'Oex und Rougemont bewundern kann. Anschliessend erreicht man Fontaine noire, bevor dieser wunderschöne Rundgweg in Richtung La Lécherette zu Ende geht.

💡

Falls man während dem Heissluftballon Festival von Château-d'Oex (Ende Januar bis Anfang Februar) hinaufsteigt, kann man je nach Wetterlage bis weit in die Ferne den mit bunten Heissluftballons geschmückten Himmel bewundern.

Anfahrt

Von Fribourg über die Autobahn A 12 bis Vevey, hier auf die A 9 in Richtung Montreux wechseln. Weiter bis zur Ausfahrt Nr. 17, Aigle. Auf der Bundesstraße 11 vom Ort Aigle nach Les Mosses-La Lècherette.

Parkplatz

Kostenloser Parkplatz beim Restaurant La Lècherette.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Waadtländer Ferienregion Pays-d'Enhaut ist über den Col des Mosses oder mit der Montreux - Berner Oberland - Bahn mit dem Genferseegebiet verbunden.

Bergwelten entdecken