16.500 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Panoramalaufloipe Salwideli

Panoramalaufloipe Salwideli

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Langlaufen

Anspruch
leicht
Dauer
3:00 h
Länge
11,7 km
Aufstieg
195 hm
Abstieg
172 hm
Max. Höhe
1.508 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
Dezember
    Anzeige

    Auf der Panoramaloipe Salwideli hat man fast das Gefühl, man sei im "hohen Norden". Die abwechslungsreiche Loipe bietet Langlaufspass im Klassischen und im Skatingstil auf 24 km, wobei zusätzlich auch kleinere Runden möglich sind.

    Die Runde startet gemütlich, aber ab km 3 geht es dann steil bergauf. Lohn für die Mühe ist das Hochplateau Türndlimoos (1.500 m), wo sich eine grandiose Aussicht auf die umliegenden Gipfel der Luzerner Voralpen bietet: Rothorn, Schrattenfluh, Tannhorn und Hohgant scheinen hier fast zum Greifen nahe.

    Das Hochmoor eignet sich zudem vorzüglich, um gemütlich etwas Sonne zu tanken. Wer nicht pausieren will, kann hier beliebig viele Zusatzschlaufen einlegen, bevor es wieder zurück Richtung Berggasthaus Salwideli geht.

    💡

    Wer lieber wandert, dem sei der Winterwanderweg parallel zur Verbindungsloipe Rossweid - Salwideli empfohlen.

    Anfahrt

    Von Luzern auf der Route 10 über Entlebuch nach Sörenberg. Bei der Postautohaltestelle Südelhöhe (zwischen Flühli und Sörenberg) führt eine Strasse 3 km den Berg hinauf zum Berggasthaus Salwideli. Im Winter sind Schneeketten von Vorteil.

    Achtung: Im Winter ist der Glaubenbüehlen-Pass geschlossen. Das GPS zeigt eine falsche Route an.

    Parkplatz

    Grosser Parkplatz am Berggasthaus Salwideli (auch für Cars).

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Nur in der Wintersaison verkehrt der Salwideli-Bus vier Mal täglich auf der Strecke Rischli-Südelhöhe-Salwideli.

    Bergwelten entdecken