Leicht, klein und warm

Im Test: Der Thermoball Hybrid Hoodie

Produkttest • 24. August 2015

Auch in der heißen Jahreszeit kann es im Gebirge schnell stark abkühlen. Für diese Situation hat Gerald Valentin eine funktionelle Sommer-Wärmejacke getestet.

Der Thermoball Hybrid Hoodie ist eine leichte und klein verstaubare Bergjacke von The North Face. Sie gibt sich sportlich-funktionell und ist für Damen und Herren zu haben. Für kühlere Tage oder hochalpine Unternehmungen besitzt sie eine spezielle Fütterung.

North Face Thermoball Hybrid Hoody
Foto: The North Face
North Face Thermoball Hybrid Hoody

Kunstdaune...

Das Kernstück des Thermoball Hybrid Hoodie ist der dünne Wärmebereich um Brust und Rücken. Dafür hat The North Face den Isolationsspezialisten Primaloft mit ins Boot geholt und das Material Thermoball entwickelt. Diese neuartige Wattierung weist eine daunenähnliche Struktur auf und kommt auf fast so hohe Wärmewerte wie echte Gänsefedern. Thermoball wärmt auch im feuchten Zustand und trocknet schnell.
 

...kombiniert mit Softshell

Neben der Isolierung um den Körperkern kommt bei der Jacke an Armen und Seitenteilen ein dünner Stoff zum Einsatz. Dieser ist sehr atmungsaktiv und wehrt Wind und leichten Niederschlag ab. Auch die Kapuze ist aus diesem leichten Softshell-Material geschneidert. Sie ist zwar nicht verstellbar, sitzt aber dank umlaufendem Gummi gut. Fünf Taschen, davon drei mit Reißverschluss, und ein Schnürzug am Saum sind weitere Ausstattungsdetails.
 
Auf Tour hat der Thermoball Hybrid Hoodie einen guten Eindruck hinterlassen. Die Jacke ist angenehm geschnitten und am Rücken nicht zu kurz. Sie wärmt bei der Pause oder am Gipfel, dank atmungsaktiver Ärmel und Seitenteile kann sie auch für den Aufstieg verwendet werden. Eine höhere Elastizität des Softshells würde die Performance der Jacke jedoch erhöhen. Das sportliche Teil kann vom Frühjahr bis zum Herbst getragen werden, im Winter passt sie als zusätzliche Wärmeschichte unter den Anorak.
 

Infos:

Gewicht: 250 g (Frauen), 315 g (Männer)
Preis: EUR 180
,00

Hier geht es zu allen Produkttests von Gerald Valentin.

Bergwelten entdecken