Skigebiete der Woche

7 x günstiger Skispaß in Österreich

Berg-Regionen • 4. Februar 2019

Von der Ausrüstung über die Anreise bis zur Unterkunft: Skifahren kann ganz schön ins Geld gehen. Wer kleine Skigebiete den großen Klassikern vorzieht, kann allerdings ordentlich sparen. Wir stellen euch sieben kleine, ruhige Skigebiete in Österreich vor, in denen die Tageskarte nicht mehr als 30 € kostet.

Weinebene
Foto: mauritius images / imageBROKER / UWL
Günstiger Skispaß – auf der Weinebene kostet die Tageskarte beispielsweise nur 29,50 €

Auf unserem Skigebiete-Channel könnt ihr die Gebiete übrigens auch nach dem Tageskarten-Preis filtern.

1. Aflenz Bürgeralm

Steiermark

Auf der Aflenzer Bürgeralm in der steirischen Hochschwabgruppe kommt vom Anfänger bis zum Tiefschnee-Junkie jeder auf seine Kosten. Während Erstere ihre Schwünge am Almboden ziehen, geht es für Fortgeschrittene weiter nach oben. Zurück zur Talstation gelangt man entweder über 6 mittelschwere Pistenkilometer oder, bei günstiger Schneelage, über gesicherte Tiefschneehänge. Wanderer, Rodler und Paragleiter bringt der Pistenbully zweimal täglich vom Almboden zum Schönleitenhaus und auf dem Rückweg präpariert er die Pisten neu. Eine Tageskarte für Erwachsene kostet hier 29 €!

Weitere Informationen: Aflenz Bürgeralm

2. Forsteralm

Oberösterreich

Um nur 29,50 € haben Skifahrer und Snowboarder auf der Forsteralm in Oberösterreich 16 Pistenkilometer in allen Schwierigkeitsgraden zur Auswahl. Sogar eine schwarze FIS-Piste wartet hier auf Geübte. Für Tourengeher gibt es zudem drei ausgewiesene Pistentouren. Jeden Mittwoch, Freitag und Samstag wird in dem kleinen Skigebiet die Nacht zum Tag gemacht und man hat bis 21:00 Uhr die Möglichkeit zum Nachtskilauf.

Weitere Informationen: Forsteralm

3. Weinebene

Kärnten/Steiermark

Auf der Weinebene in den Lavanttaler Alpen kostet der Tages-Skipass ebenfalls 29,50 €. Geboten wird hier neben den 18 Pistenkilometern in allen Schwierigkeitsstufen auch ein professioneller Funpark.

Neighborhood Snowpark
Foto: Neighborhood Snowpark
Der Neighborhood Snowpark zieht Freestyle Skier und Snowboarder an

Der Neighborhood Snowpark bietet 21 Obstacles auf einer Länge von rund 600 Metern und wird mehrmals im Jahr zur Eventlocation für verschiedenste Freestyle-Veranstaltungen und -Bewerbe.

Weitere Informationen: Weinebene

4. Zahmer Kaiser

Tirol

Eine Tagesskikarte für Erwachsene im Skigebiet Zahmer Kaiser bei Walchsee in Tirol kostet 28 €. Daneben gibt es aber noch zahlreiche weitere, teils tagesabhängige Angebote. Mittwochs, am „Ladies Day“, zahlen Wintersportlerinnen zum Beispiel nur 14 € und Personen über 80 Jahre fahren gratis.

Auch für Familien lohnt es sich, das Skigebiet mit seinen 13 Pistenkilometern zu besuchen: Freitags kostet der Familienskipass nur 50 €. 

Weitere Informationen: Zahmer Kaiser

5. Königsberg

Niederösterreich

An der Niederösterreichischen Eisenstraße gelegen, lockt der Königsberg Sportler zu jeder Jahreszeit. Während der Ausflugsberg in den warmen Monaten ein Wanderparadies ist und einen Bike-Park beherbergt, verwandelt er sich im Winter zu einem kleinen, aber feinen Skigebiet. Um 26 € kann man sich einen ganzen Tag lang auf den 14 bestens präparierten Pistenkilometern austoben.

Weitere Informationen: Königsberg

6. Nagelköpfl – Piesendorf

Salzburg

Das Skigebiet Nagelköpfl ist wohl besser bekannt als „Erlebnisberg Piesendorf“ – und der Name ist Programm! Abgesehen vom Skifahren und Snowboarden hat man hier die Möglichkeit, mit Rodel, Zipflbob oder Snow Tube nach unten zu düsen. Zudem werden Paragleit-Kurse und -Sprünge und eine Trampolinanlage geboten. Mit der Tageskarte, die für erwachsene Skifahrer und Snowboarder lediglich 18,50 € kostet, hat man die Auswahl zwischen drei Liften.

Weitere Informationen: Erlebnisberg

7. Gröllerkopf

Vorarlberg

Die Skilifte Gröllerkopf in der Gemeinde Übersaxen sind besonders bei Familien sehr beliebt. Zwei Lifte ermöglichen Abfahrten auf drei Pistenkilometern – verloren geht hier bestimmt niemand. Auch nicht wenn es dunkel wird: Flutlichtanlagen sorgen nämlich von Dienstag bis Samstag für perfekte Bedingungen beim Nachtskilauf. Eine Tageskarte ersteht man am Gröllerkopf um 19 €.

Weitere Informationen: Gröllerkopf

Mehr zum Thema

Marmota Maps Österreichs Skigebiete
Österreich - Land der Berge, Land des Skisports. Neben den Landkarten des gesamten Alpenraums widmet sich eine Karte von Marmota Maps einem kompletten Alpenland und zeigt alle 413 Skigebiete Österreichs. Finde mit unserem Quiz heraus, wie gut du Österreichs Skigebiete kennst!
Kind Skifahren
Wer skifahrende Kinder hat, kann ein Lied davon singen: man kauft teure Liftkarten für den Nachwuchs und dann hat dieser nach zwei Stunden vielleicht schon genug, möchte lieber Schneemänner bauen, Kakao trinken oder eine Schneeballschlacht starten. Damit ihr euch beim nächsten Mal nicht darüber ärgert, zu viel Geld ausgegeben zu haben, stellen wir euch 6 Skigebiete in Österreich und Deutschland vor, in denen der Skipass für die Kleinsten nicht mehr als 15 € kostet.
Gamsleiten 2
Du bist auf den schwarzen Pisten der Alpen zu Hause und lebst nach dem Motto „je steiler, desto geiler“? Dann solltest du diese acht besonders anspruchsvollen Pisten in Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz ausprobieren.

Bergwelten entdecken