Churfirstenüberschreitung

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T4 schwierig 13:00 h 21 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
2.608 hm 3.284 hm 2.306 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Eine Weitwanderung der Superlative und ein grosses Abenteuer für konditionsstarke und trittsichere Wanderer verspricht die Überschreitung der sieben Churfirsten an einem Tag. Unterwegs geniesst man nicht nur fantastische Aussichten auf das Toggenburg, den Walensee und das Rheintal, sondern kommt beim Kraxeln auch ordentlich ins Schwitzen.

💡

Wer die Tour etwas entspannter geniessen möchte, übernachtet unterwegs im Berghotel Sellamatt.

Anfahrt

Von Westen
Auf der Route 16 von Wil nach Unterwasser.

Von Osten
Auf der A13 kommend Ausfahrt Nr. 7 (Haag) nehmen und auf der Route 16 nach Unterwasser.

Parkplatz

Parkplätze an der Talstation der Standseilbahn Unterwasser-Iltios.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis Nesslau Neu St. Johann Bahnhof und anschliessend mit dem Bus bis Unterwasser Post.

Vom Rheintal her mit dem Zug bis Buchs Bahnhof und anschliessend mit dem Bus bis Unterwasser Post.

Mit der Standseilbahn von Unterwasser auf den Chässerug.

Winterwandern • St. Gallen

Liechtliweg

Dauer
0:20 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
0,4 km
Aufstieg
296 hm
Abstieg
34 hm
Winterwandern • Vorarlberg

Am Übersaxner Gulm

Dauer
2:00 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
5,9 km
Aufstieg
320 hm
Abstieg
320 hm
Winterwandern • Vorarlberg

Furkla Höhenwanderweg

Dauer
3:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
10,1 km
Aufstieg
178 hm
Abstieg
183 hm
Winterwandern • Vorarlberg

Rundweg Schattenlagant

Dauer
3:00 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
9 km
Aufstieg
444 hm
Abstieg
444 hm
Winterwandern • Vorarlberg

Wiesleweg in Brand

Dauer
2:15 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,4 km
Aufstieg
134 hm
Abstieg
222 hm

Bergwelten entdecken