Märchenhaftes Toggenburgerland

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 2:30 h 6,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
195 hm 195 hm 1.563 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Der Toggenburger Sagenweg in den Appenzeller Alpen ist Wanderfreuden sicher bestens bekannt - zumindest im Sommer. Einen ganz besonderen Reiz bekommt die beliebte Wandergegend in der Ostschweiz im Winter, wenn sich der Schnee wie eine weiße Decke sanft übers Land legt.

Dann offenbart sich ein Wintermärchen pur: die Churfirsten, die ihre weißen Spitzen in den blauen Himmel recken, während der Schnee bei jedem Schritt unter den Füssen knirscht. Ruhe und Stille überall und wenn dann noch die Sonne vom Himmel lacht, sieht man den Schnee glitzernd von den voll beladenen Tannen flimmern.

Die Rundwanderung im Kanton St. Gallen, die auch über die Hochebene beim Thurtalerstofel (1.563 m) führt, ist für Familien geeignet und bietet zu Beginn die Möglichkeit zur Einkehr.

💡

Zahlreiche weitere Wandervorschläge der Schweizer Wanderwege sind zu finden unter www.wandern.ch.

Die Alp Sellamatt eignet sich auch hervorragend für Schneeschuhtouren. Wie wäre es mit einer solchen Tour in Kombination mit einem Fondueplausch?

 

Anfahrt

Die A3 bis Uznacherstrasse in Eschenbach nehmen, auf A53 Ausfahrt 14-Eschenbach nehmen.  Route 8 bis Route 16 bis Alt St. Johann folgen.

Parkplatz

Bei der Talstation des Sesselliftes.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Nesslau und mit dem Postauto nach Alt St. Johann. Mit dem Sessellift zur Station Sellamatt.

Berggasthaus Sellamatt
Hütte • St. Gallen

Berghotel Sellamatt (1.390 m)

Das Berghotel Sellamatt liegt auf 1.390 m Seehöhe auf einem schönen Plateau auf der gleichnamigen Alp im Kanton St. Gallen. Das Haus ist zwischen dem Alpstein- und dem Churfirstenmassiv angesiedelt und mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten ausgestattet. Vom Beherbergungsbetrieb an sich über ein einladendes Restaurant und das frisch renovierte Selbstbedienungsrestaurant mit Kiosk – im Winter befindet sich das Berghotel direkt an der Skipiste – bis hin zur großen Sonnenterrasse und einer Schneebar wird im und rund um das Berghotel Sellamatt alles geboten, was man sich infrastrukturell von einem Haus an einer Bergbahn erwarten könnte. Vom Berghotel Sellamatt genießt man neben herrlichen Aussichten auf die Churfirsten auch tolle Blicke in Richtung Alpsteingebirge mit der höchsten Erhebung der Ostschweiz, dem Säntis (2.509 m). Das Berghotel Sellamatt ist ein toller Ausgangspunkt für zahlreiche Wander- und Themenwege – hier findet bestimmt jeder, was er sucht.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Winterwandern • Vorarlberg

Wiesleweg in Brand

Dauer
2:15 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,4 km
Aufstieg
134 hm
Abstieg
222 hm

Bergwelten entdecken