Anzeige

Schöckl-Rundweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 5:00 h 16,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
870 hm 870 hm 1.445 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Aussichtsreiche und schöne Rundwanderung in der Steiermark auf den Grazer „Hausberg“ Schöckl (1.445 m). Der Gipfel beeindruckt durch seine exponierte Lage und bietet durch seine relative Höhe zum Umland einen der besten Aussichtspunkte im Grazer Bergland. Bei schönem Wetter reicht der Blick bis in die Julischen Alpen in Slowenien. Bevor es wieder zurück zum Ausgangspunkt geht, empfiehlt sich eine Einkehr im Alpengasthof am Schöckl.

💡

Ein Muss ist die Einkehr im Alpengasthof am Schöckl, wo man sich mit einem Milirahmstrudel mit Vanillesauce bei Simon Klasnic verwöhnen lassen kann.
 

Anfahrt

Auf der A9 Pyhrnautobahn bis Gratkorn-Nord oder Deutschfeistritz. Über die Bundesstraße Richtung Friesach und beim Kreisverkehr nach Osten Richtung Semriach. Bis zum Gasthaus Sandwirt beim Kesselfall fahren.

Parkplatz

Beim Gasthaus Sandwirt

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Deutschfeistriz mit dem Regionalbus Nr. 100 nach Semmriach (Haltestelle „Friesach/Peggau Abzw Semriach“) und weiter mit dem Bus Nr. 140 zur Haltestelle „Augraben Sandwirt“.

Bergwelten entdecken