Von Frohnleiten auf den Hochtrötsch

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 6,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
780 hm 1 hm 1.239 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Familientour
Wandern • Steiermark

Ebenschlag

Anspruch
T1
Länge
6,9 km
Dauer
4:30 h

Kurze und äußerst lohnende Halbtageswanderung auf den Hochtrötsch (1.239 m) in der Steiermark. Ideal, um mit der ganzen Familie einen wunderbaren Gipfel im Randgebirge östlich der Mur zu erkunden und einen tollen Blick auf das Grazer Bergland zu erhaschen. Der Trötsch ist sowohl von Frohnleiten als auch von Semriach aus zu besteigen – auch eine Rundwanderung um den Gipfel ist möglich.

💡

Wer nach der Wanderung noch Lust auf ein außergewöhnliches Erlebnis hat, der sollte die nahegelegene Lurgrotte besuchen. Im Winter, bei niedrigem Wasserstand, gibt es abenteuerliche Führungen. Voranmeldung ist notwendig.

Anfahrt

Über die A9 Pyhrnautobahn bis nach Frohnleiten fahren. Durch die Unterführung und beim Kreisverkehr links zurück nach Graz abzweigen. Parkplatz nach knapp 100 m bei der Steinstatue in Ungersdorf.

Parkplatz

Steinstatue

Wandern • Oberösterreich

Alpstein-Trämpl

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
760 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Steiermark

Reiflingeck

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,1 km
Aufstieg
560 hm
Abstieg
140 hm

Bergwelten entdecken