Ludescherberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 2:00 h 5,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
370 hm 30 hm 1.115 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis Februar
  • Einkehrmöglichkeit

Aussichtsreiche Winterwanderung im Großen Walsertal in Vorarlberg: Der Ludescherberg im Lechquellengebirge in der Alpenregion Bludenz ist als Sonnenberg und Aussichtskanzel bekannt.

Der schöne Winterwanderweg von Bofel bei Raggal auf den Ludescherberg und retour folgt teilweise einem historischen Weg und eröffnet traumhafte Ausblicke ins Rheintal und bis zu den Schweizer Bergen.
 

💡

Auf dem Weg von Bofel zum Ludescherberg verlief früher die alte Raggalerstraße, die von Ludesch aus bis 1925 den Hauptzugang ins Große Walsertal bildete. In diesem Bereich ist der naturnahe Charakter der alten Kulturlandschaft noch fast unversehrt erhalten. Hier wird bewusst, wie eine gepflegte und unverbaut erhaltende Landschaft den Wert einer Rarität haben kann.

Anfahrt

Von Westen
Über die A14 Rheintal- und Walgauautobahn bis zur Ausfahrt Nenzing, dann weiter über die B193 über Thüringen nach Ludesch.

Von Osten
Über Landeck - Arlberg - Schnellstraße S16 - Ausfahrt Bludenz-West - Großes Walsertal. Mautfreie Zufahrt über die Bregenzerwald-Bundesstraße B200 möglich. Weiter auf der B193 nach Ludesch.

Parkplatz

Parkmöglichkeit in Ludesch-Bofel an der Straße.

Winterwandern • Vorarlberg

Wiesleweg in Brand

Dauer
2:15 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,4 km
Aufstieg
134 hm
Abstieg
222 hm
Winterwandern • Vorarlberg

Zum Seewaldsee

Dauer
1:20 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,3 km
Aufstieg
130 hm
Abstieg
130 hm

Bergwelten entdecken