Winterwanderung - Achele Runde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WT1 leicht 2:00 h 6,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
156 hm 157 hm 914 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Schöne Winterwanderung in der Zugspitzregion in Bayern. Die Achele-Runde führt von Saulgrub nach Acheleschwaig, mit Einkehrmöglichkeit im gleichnamigen Wirtshaus und zurück nach Saulgrub. Wer mag, kann die familienfreundliche Tour noch bis zum Ammerdurchbruch ausdehnen.

💡

Der Ammerdurchbruch Scheibum, etwa 15 km von der Quelle der Ammer entfernt, steht seit 1949 unter Naturschutz. Er gilt als Kraft- und Ruheort und ist auch Teil des Meditationsweges. Das Ammertal zählt zu den schönsten naturbelassenen Flusstälern der Nördlichen Kalkalpen.

Anfahrt

A95, über Murnau (St2062), Bad Kohlgrub nach Saulgrub.

Parkplatz

Bahnhof Saulgrub

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle: Saulgrub Rathaus
9606 Garmisch-Partenkirchen - Oberammergau - Wieskirche - Füssen
Zughaltestelle: Bhf Saulgrub
Murnau - Saulgrub - Oberammergau

Gäste der Ammergauer Alpen Region fahren mit der elektronischen Gästekarte bzw. der KönigsCard kostenlos mit dem Bus.

Winterwandern • Bayern

Hopferwald

Dauer
1:45 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
5,7 km
Aufstieg
142 hm
Abstieg
142 hm
Winterwandern • Bayern

Um den Eibsee

Dauer
2:30 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
7 km
Aufstieg
140 hm
Abstieg
147 hm
Winterwandern • Bayern

Die Hopfensee-Runde

Dauer
2:10 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
6,9 km
Aufstieg
15 hm
Abstieg
15 hm
Winterwandern • Bayern

Bad Faulenbach-Alatsee

Dauer
2:20 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
7,5 km
Aufstieg
124 hm
Abstieg
124 hm

Bergwelten entdecken