16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Val Uina - Sesvennagruppe - Etappe 1: Auf den Spuren der europäischen alpinen Geschichte.

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
6:22 h
Länge
13,1 km
Aufstieg
1.240 hm
Abstieg
105 hm
Max. Höhe
2.310 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die erste Etappe der schönen Wanderung durch die berühmte Uina Schlucht beginnt in der Schweiz und führt bis zur Sesvenna Hütte in Südtirol, dem Ziel des ersten Tages. Dem spektakulären Felsenweg entlang, vorbei an Tunneln, Schluchten und denkmalgeschützten Hütten, bietet diese Etappentour auch einen historischen Hintergrund. Dabei ergibt sich ein sehr schöner Ausblick, unter anderem auf den Ortler, doch Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich. Für kleine Kinder ist diese Wanderung eher nicht zu empfehlen, da oft exponierte Stellen.

💡

Der Felsenweg durch die Uinaschlucht ist ein sehr spezieller Bergweg und ist für Groß und Klein genauso interessant!

Anfahrt

Von Pforzheim über den Fernpass und die Inntal - Autobahn Richtung Landeck und Reschenpass. Dem Inntal ins Unterengadin folgen und vor Sent hinunter nach Sur En abbiegen.

Parkplatz

Campingplatz Sur En.

Bergwelten entdecken