Weitwanderweg E5 - Etappe 2: Von der Kemptner zur Memminger Hütte

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 9:42 h 25,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.693 hm 1.309 hm 2.227 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit

Schwierige Bergwanderung von der Kemptner Hütte (1.845 m) zur Memminger Hütte (2.226 m). Vom Allgäuer auf den Lechtaler Hauptkamm. Durch ihre Länge eine sehr anstrengende Etappe, allerdings auf guten Wegen. Noch in Deutschland steigt man zum Mädelejoch auf, bevor man in Österreich wieder absteigt. Insgesamt eine lohnende Bergwanderung in den Allgäuer- und Lechtaler Alpen.

💡

Von der Memminger Hütte kann man den Sonnenuntergang ideal auf dem nahen Gipfel des Seekogels genießen.

Memminger Hütte
Die bewirtschaftete Memminger Hütte (2.242 m) ist eine familienfreundliche Schutzhütte unterhalb des Seekogels in den Lechtaler Alpen in Tirol. Sie ist umgeben von Gipfeln wie Parseierspitze, Oberlahmspitze und Mittlerer Seekopf, und besonders für Bergwanderer, Kletterer, Hoch- und Skitourengeher als Stütz- und Ausgangspunkt geeignet. Die Hütte liegt außerdem am Fernwanderweg E5, an der Via Alpina Gelb, am beliebten Adlerweg und in unmittelbarer Nähe zu den drei Bergseen Unterer, Mittlerer und Oberer Seewisee.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Kemptner Hütte
Hütte • Bayern

Kemptner Hütte (1.846 m)

Die romantisch gelegene Kemptner Hütte (1.846 m) ist eine der bedeutendsten Schutzhütten der Allgäuer Alpen. Sie bietet Übernachtungsmöglichkeiten für zahlreiche Gäste und ist auch für größere Gruppen und Familien gut geeignet. Die Hütte liegt an einem Grashang oberhalb des Sperrbachtobels in Bayern und ist umgeben von Gipfeln wie dem Kratzer, Muttler und Krottenspitzgrat. Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für diverse Kletter- und Wandertouren und ein Stützpunkt des europäischen Fernwanderwegs E5.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Bockkarkopf

Dauer
9:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
15,5 km
Aufstieg
1.650 hm
Abstieg
1.650 hm
Wandern • Tirol

Hohe Munde

Dauer
8:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
20,8 km
Aufstieg
1.770 hm
Abstieg
1.770 hm

Bergwelten entdecken