Lutherweg Sachsen Etappe 23: Von Gnandstein nach Borna

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 6:00 h 23,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
40 hm 90 hm 229 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit

Wählt man für den Weiterweg von Crimmitschau die zweiundzwanzigste Etappe des Lutherweges Sachsen, so wandert man von Altenburg bis nach Gnandstein. Um nach Borna zu kommen benötigt man eine weitere Etappe. Diese führt durch das Sächsische Hügelland entlang der Auwiesen der Wyhra nach Borna.

💡

Bereits 1519 gab es in Borna erstmals eine evangelische Predigt. Hier in der Stadt verfasste Martin Luther 1522 den Aschermittwochsbrief. Vor der Stadtkirche steht daher ein Lutherdenkmal. Die Emmauskirche auf dem Martin-Luther-Platz wurde im Oktober 2007 von Heuersdorf nach Borna umgesetzt.

Anfahrt

Auf der Autobahn A38 bis zur Ausfahrt Leipzig-Süd, dann auf der B95 bis nach Gnandstein.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Gnandstein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bzw. Bus nach Gnandstein.

Bergwelten entdecken