Lutherweg Sachsen Etappe 19: Von Glauchau nach Zwickau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:30 h 17,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
10 hm – – – – 261 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit

Die neunzehnte Etappe des Lutherweges Sachsen verbindet die beiden fast 900-jährigen Städte Glauchau und Zwickau miteinander. Die Etappe verläuft entlang der Zwickauer Mulde. Bereits von Weitem sieht man die Türme der Katharinenkirche und des Domes St. Marien von Zwickau.

💡

Zwickau liegt am Eingang zum Westerzgebirge und zum Vogtland. Hier wurde bereits sehr früh die Reformation eingeführt. Die Stadt bietet einige Sehenswürdigkeiten wie den Dom St. Marien oder Schloss Osterstein.

Anfahrt

Über die Autobahn A72 und die B175 oder die Autobahn A4 und die B175 nach Glauchau.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Glauchau.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bzw. dem Bus nach Glauchau.

Wandern • Sachsen-Anhalt

Bodetal – Treseburg

Dauer
4:20 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
18,8 km
Aufstieg
223 hm
Abstieg
223 hm

Bergwelten entdecken