Lutherweg Sachsen Etappe 16: Von Penig nach Wolkenburg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
40 hm – – – – 248 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit

Die sechzehnte Etappe des Lutherweges Sachsen ist wieder sehr kurz und daher ideal zum Erholen. Wolkenburg, der Endpunkt der Etappe liegt romantisch im Tal der Zwickauer Mulde. Der Weg von Penig verläuft entlang des Flusses, bis man zum hoch über dem Tal liegenden Schloss aufsteigt.

💡

1541 bat Martin Luther den Schlossherren von Wolkenburg um zwölf Scheffel Korn und vierundzwanzig Scheffel Hafer. Grund war der Kauf von Gut Zöllsdorf, das er seiner Frau schenkte. Das Schloss kann besichtigt werden.

Anfahrt

Auf der Autobahn A4 bis Niederfrohna, weiter nach Penig, alternativ auf der Autobahn A72 bis Niederfrohna.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Penig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Penig.

Wandern • Sachsen

Festung Königstein

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4,4 km
Aufstieg
240 hm
Abstieg
240 hm
Wandern • Thüringen

Auf den Beerberg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,4 km
Aufstieg
77 hm
Abstieg
32 hm
Wandern • Bayern

Kinder-Erlebnistour

Dauer
1:35 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,1 km
Aufstieg
100 hm
Abstieg
100 hm

Bergwelten entdecken