Höhenweg Entlebuch - Emmental - Etappe 3: Obstaldenegg - Turner

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 10,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
414 hm 279 hm 1.246 m

Der bestens markierte Höhenweg in den Zentralschweizer Kantonen Luzern und Bern umfasst eine Strecke von 40 km und führt in mehreren Etappen entlang der Hügelzüge vom Entlebuch ins Emmental. Fernab von Lärm und Hektik hat die Route eine einzigartige Flora und Fauna inmitten der UNESCO Biosphäre Entlebuch und deren Nachbarregion Emmental Landschaften und viel Erholung zu bieten.

Von Obstaldenegg führt die dritte Etappe des Höhenwegs über Mittlisthütte und herauf zum Champechnubel (1.260 m) und weiter über Chrüzbode zum Turner. Vom Champechnubel hat man eine schöne Aussicht auf das Fontannetal mit seinen abgelegenen Höfen, ins Trub und auf das Napfgebiet mit seinen wilden Gräben und Krächen.

💡

Alternativ kann man den Weg vom Turner nach Wiggen fortsetzen (1 h 45 Minuten).

Anfahrt

Von Entlebuch oder Escholzmatt auf der Route 10 nach Schüpfheim und weiter nach Obstalden. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Luzern mit der Bahn nach Schüpfheim zum Bahnhof. Zu Fuss zum Ausgangspunkt der Tour.

Wandern • Luzern

Heiligkreuz - First

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,6 km
Aufstieg
422 hm
Abstieg
422 hm

Bergwelten entdecken