Die Levada Nova

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 18,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
509 hm 1.093 hm 717 m
Wandern •

Funduras

Anspruch
T2
Länge
12,2 km
Dauer
6:00 h

Prazeres liegt im wildreichen Südwesten Madeiras und gilt als eines der schönsten Dörfer der Insel, vor allem wegen der herrlichen Umgebung aus grünen Tälern, bewaldeten Berghängen und der Steilküste mit den Kieselstränden.

Urlauber kommen aber wegen der Wanderwege nach Prazeres, die durch die eindrucksvolle Landschaft verlaufen. Eine klassische Levada-Wanderung führt entlang dem Wasserkanal, der insgesamt eine Länge von 50 km aufweist. Der Abschnitt bis Calheta ist etwa 14 km lang und eignet sich hervorragend für eine Tagestour. Da der Kanal immer wieder durch Eukalyptus-Wälder führt, spricht man auch von der „Eukalyptus-Levada“.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Madeira“ von Peter Mertz.

Neben der Pfarrkirche lohnt der Garten Quinta Pedagogica einen Besuch, der neben fremdländischen Pflanzen auch einen Minizoo mit Lamas und vietnamesischen Hängebauchschweinen beherbergt. Kräutergarten, Teehaus und Spielplatz runden das Angebot ab.

Anfahrt

Auf der VE3 nach Prazeres.

Parkplatz

Parkplatz in Prazeres am Ortseingang und am Ortsausgang.

Dauer
5:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
17,7 km
Aufstieg
723 hm
Abstieg
1.441 hm

Bergwelten entdecken