Funduras

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 12,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
460 hm 460 hm 623 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour

​Im Hinterland von Machico auf Madeira breitet sich ein weites Waldgebiet aus, das als Naturpark Funduras ausgewiesen ist. Das Gebiet wird von mehreren Forststraßen durchzogen, die sich zu einer Wanderrunde verbinden lassen. Dabei kommt man sowohl am Forsthaus von Funduras, als auch an Aussichtspunkten und Picknickplätzen vorbei. Ein Zugangsweg beginnt in Ribeira de Machico, wobei etwa 300 Höhenmeter überwunden werden müssen. Bequemer gestaltet sich der Zugang vom Portela-Pass aus, von dem eine Forststraße zuerst eben, dann abwärts zur Wanderrunde führt. Wer nicht mit dem Mietauto unterwegs ist, kann am Portela-Pass starten und später in Richtung Ribeira de Machico absteigen.

 

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Madeira“ von Peter Mertz. 

Anfahrt

Portela-Pass, 600 m; Über die ER 102 oder 212 zum Portela-Pass.

Parkplatz

Parkplätze am Pass.

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Bushaltestelle befindet sich direkt an der Passhöhe.

Bergwelten entdecken