Erzgrube – Schorrental – Göttelfingen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 11,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
227 hm 227 hm 771 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour
Wandern • Baden-Württemberg

Nagoldtalsperre

Anspruch
T1
Länge
12 km
Dauer
3:00 h

Vom Nagoldsee im nördlichen Schwarzwald in Baden-Württemberg geht es durch die artenreiche Nagoldaue aufwärts und in den Höhenort Göttelfingen, wo der Blick bis zur Schwäbischen Alb schweift.

💡

Die Nagoldsperre ist ein beliebtes Ausflugsziel für jung und alt. Ob mit Rollschuhen, Rad oder zu Fuß, jeder genießt hier schöne sonnige Stunden.
Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer Schwarzwald Nord von Elke Haan. 

Anfahrt

Auf der A5 bis Appenweier, weiter auf der B28 Richtung Osten bis Freudenstadt. Am östlichen Stadtende nach Norden abzweigen, auf die B294, weiter bis zur Abzweigung nach Igelsberg. Auf der L362 durch Igelsberg bis Erzgrube an der Westseite der Nagoldsperre.

Parkplatz

Erzgrube, Seestraße (472 m), Gaststätte und Wanderparkplatz an der Straße im Nagoldtal von Altensteig nach Seewald im Ortsteil Erzgrube von Seewald. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Freudenstadt, weiter mit dem Bus. 

Wandern • Baden-Württemberg

Besenfeld – Poppeltal

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,2 km
Aufstieg
236 hm
Abstieg
236 hm

Bergwelten entdecken